Innere Einkehr – auf der Suche nach sich selbst

Innere Einkehr ist der Schlüssel sich selbst zu finden.Stress im Beruf, familiäre Probleme oder chronische Anspannung – es gibt viele Ursachen, die den Alltag in einer schnelllebigen Zeit beherrschen und erschweren. Diese wirken sich sowohl auf den Körper als auch auf Geist und Psyche aus.

Um diesem allgegenwärtigen Trend entgegenzuwirken, beanspruchen viele Menschen diverse Formen der inneren Einkehr, um ihr mentales und physisches Gleichgewicht wiederzuerlangen. Dafür bieten sich zahlreiche Möglichkeiten an, um den Einklang mit sich selbst zu finden; zu den etabliertesten zählen Pilgern, Meditation, Fasten sowie ein spiritueller Rückzug zu Schamanen oder Magiern.

Pilgern – Hand in Hand mit der Natur

Pilgern gilt keineswegs mehr als rein christliches Glaubensbekenntnis; vielmehr liegt es stark im Trend. Abseits des Lärms der Großstadt, nur mit dem nötigsten Hab und Gut im Rucksack, zieht es mittlerweile immer mehr Menschen in die Idylle der Natur. Der Mensch reduziert sich hier auf das Wesentliche. Auf langen Wanderwegen bietet sich viel Zeit, um sich mit sich selbst zu beschäftigen und zu sinnieren. Pilgern kann beispielsweise zu einer Linderung von Hörstürzen oder Burnout-Syndromen beitragen. Zu den bekannten und beliebten Pilgerorten – in Europa – zählen der Jakobsweg, Santiago de Compostela, Aachen, Toulouse und das Benedektinerkloster Einsiedeln.

Meditation – Achtsamkeit für Körper und Geist erlernen

Die Meditation ist eine weitere Möglichkeit, um die innere Einkehr zu erlangen; in früheren Zeiten oftmals verleugnet, wird ihr heutzutage auch von Schulmedizinern ein immenser Nutzfaktor zugeschrieben. Zu den bekanntesten Formen zählt die Achtsamkeitsmeditation, die sich vor allem für äußerst gestresste Persönlichkeiten empfiehlt. Meditation wird vielerorts in zahlreichen Unterklassifizierungen angeboten und hilft dabei, ein besseres Gefühl für sich selbst zu entwickeln. Zudem lässt es sich unkompliziert und mit wenig Zeitaufwand in den Alltag integrieren.

Fasten – Entgiftung für Physis und Psyche

Wer sich hingegen für eine Fastenkur entscheidet, stellt seinen Tagesablauf etwas drastischer auf den Kopf – erzielt wird hierbei jedoch ein unvergleichlicher Mehrwert für das persönliche Wohlbefinden.

Durch geringfügige Nahrungszunahme – oder den kompletten Verzicht – wird der Körper über mehrere Tage bis Wochen lediglich mit basischen Tees, Wasser und Säften versorgt. Zudem kann, um die Darmfunktion intakt zu halten, mit Glaubersalz abgeführt werden. Hierbei entledigt sich der Körper angesammelter Giftstoffe.

Fasten kann, neben der Gewichtsreduktion, zur Linderung von Allergien beitragen. Auch kann eine solche Kur zur Verminderung eines Reizdarmsyndromes und zur Verbesserung des seelischen Gleichgewichts beitragen. Zudem dient es als Krebsprävention. Fasten kann als Einleitung zu einer bewussten und langfristigen Ernährungsumstellung genutzt werden. Zur bekannsten Fastenkur zählt die Methode nach Buchinger sowie die Mayr-Kur.

Schamanismus – Erklimmung unbekannter Gefilde des Gemütes

Eine weitere Form, um innere Zufriedenheit zu erlangen, kann durch den Besuch eines spirituellen Schamanen erreicht werden.

Schamanen zeichnen sich seit Anbeginn der Geschichte durch individuelle Rituale und Handlungen aus, die oftmals eine Veränderung des Bewusstseinszustandes auslösen sollen.

Schamanismus beschäftigt sich des Weiteren mit der Abwehr von negativen Störquellen, Weissagungen und der Fernhaltung böser Dämonen, die den Geist verdunkeln sollen.

Menschen, die einen Schamanen aufsuchen, können unter Umständen viel über sich selbst lernen und somit den Umgang mit komplizierten Situationen des Alltags perfektionieren.

Schamanismus lässt sich auf jedem Kontinent des blauen Planeten antreffen und gilt als die ureigenste Form religiösen Handelns und Denkens des menschlichen Individuums angesehen.

Unabhängig davon, welche der dargebotenen Möglichkeiten man für sich selbst in Anspruch nimmt – alle können zu einem verbesserten inneren Einklang mit sich selbst beitragen und sollten individuell abgestimmt sein.

Write a comment